Ihr Immobilien Frankreich Shop

Praxishandbuch Investitionen in Frankreich als ...
52,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(52,00 € / in stock)

Praxishandbuch Investitionen in Frankreich:Gründung und Rechtsformwahl. Arbeits- und Steuerrecht. Immobilien- und Mietrecht. Mit Formularen und Checklisten. 1. Auflage. Thomas Ax, David Hartmann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 28.09.2017
Zum Angebot
Frankreichs Klassiker
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vive le vin! Frankreich - das ist schon fast ein Synonym für Wein. Ob rot, ob weiß; französischer Wein ist in der ganzen Welt berühmt für seine Vielfalt, Qualität und ausdrucksstarken Aromen. Manch Weinliebhaber investiert sein Vermögen lieber in einen seltenen Bordeaux, als in Immobilien. Was also ist das Geheimnis der französischen Weine? Dieser Frage gehen wir bei unserem französischen Weinseminar in Hamburg auf den Grund und verkosten aromenreiche Klassiker aus dem Rhônetal; der Provence, dem Languedoc-Roussillon und anderer Anbaugebieten französischer Spitzenweine. Während der Degustation lernen Sie bis zu zehn charaktervolle Weine Frankreichs kennen und schmecken. Ein reichhaltiges, mediterranes Buffet mit delikaten Käsen; Pasteten und anderen Amuse Gueule aus der französischen Küche bildet das i-Tüpfelchen Ihrer exklusiven Weinprobe. Erfahren Sie während der Weinverkostung mehr zu couleur, odeur und saveur, den drei Grundpfeilern der Weinbeurteilung: Farbe, Geruch und Geschmack. Lernen Sie, warum teuer nicht gleich besser ist und Etiketten oft trügerisch sind. Auf den Geschmack gekommen? Na dann los! In diesem Weinseminar in Hamburg nehmen wir Sie mit auf eine abwechslungsreiche Reise durch Frankreich. Begleiten Sie unseren Weinexperten und erfahren Sie spannende Informationen rund um Aromen, Gebiete und Sorten bei einem unvergesslichen Abend.

Anbieter: Miomente.de
Stand: 18.10.2016
Zum Angebot
Gebel, Klaus: Immobilienerwerb in Frankreich
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Immobilienerwerb in FrankreichTaschenbuchvon Klaus GebelEAN: 9783945778234Einband: Kartoniert / BroschiertAuflage: 5. AuflageSprache: DeutschSeiten: 284Maße: 208 x 146 x 20 mmAutor: Klaus GebelBeruf, Recht, Finanzen, Ratgeber, Immobilie, Frankreich,

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 15.10.2017
Zum Angebot
Immobilienanlagen und ihre rechtlichen Konseque...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Recht, , Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit befasst sich mit den rechtlichen Widersprüchen des REIT-Gesetzes und übt Kritik. Im ersten Abschnitt werden zunächst die grundsätzlichen Voraussetzungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen des REITs in Deutschland erläutert. Anschließend wird im zweiten Abschnitt das Besteuerungskonzept im Detail erläutert. In den letzten beiden Abschnitten werden die angesprochenen europa- und völkerrechtlichen Bedenken näher betrachtet und die Frage beantwortet, ob das REIT-Gesetz gegen geltendes Recht verstößt und wenn ja, welche Konsequenzen dies hat. Real Estate Investment Trusts (REITs) existieren außerhalb von Deutschland schon seit Jahren. Speziell in den USA und in Asien gibt es das Anlagevehikel des REITs schon seit vielen Jahren. Nicht nur Eberhard Schaich weiß um die wirtschaftliche Bedeutung für dieses zeitgemäße und international anerkannte Vehikel. Auch die ersten Länder in Europa, darunter Großbritannien und Frankreich, haben bereits eine dem REIT entsprechende Ausführung eingeführt. Auch die Bundesregierung erkannte die Problematik des in Deutschland nicht vorhandenen Kapitalanlageprodukt für die indirekte Immobilienanlage mit transparenter Besteuerung. Mit dem Inkrafttreten des Gesetzes zur Schaffung deutscher Immobilien-Aktiengesellschaften mit börsennotierten Anteilen zum 1.1.2007 und seinen bis zum heutigen Tag in Kraft getretenen Änderungen soll dieser Tatsache Abhilfe geschaffen werden. Jedoch gibt es seit der Ausarbeitung des ersten Gesetzesentwurfs einige Bedenken hinsichtlich der europa- und völkerrechtlichen Konformität des REIT-Gesetzes. Gerade im Hinblick auf die Besteuerung des neu geschaffenen Vehikels ergeben sich einige Kritikpunkte.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Einzelhandelsmieten in den 1A-Lagen europäische...
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die zentrale Fragestellung der Arbeit setzt sich mit der zukünftigen Mietentwicklung in den exponiertesten Einzelhandelslagen europäischer Ballungsräume auseinander. Dieser Immobilienteilmarkt wird seit geraumer Zeit von institutionellen Immobilieninvestoren mit wachsendem Interesse verfolgt. Den sogenannten 1A-Lagen wird sich in der Untersuchung zunächst von Anbieter- und Nachfrageseite genähert. Im Anschluss an die Beschreibung des Marktgefüges erfolgt die immobilien- und volkswirtschaftliche Auseinandersetzung mit dem innerstädtischen Einzelhandelsmarkt. Für den Prognoseansatz werden verschiedene ökonometrische Verfahren verwendet. Wichtigstes Instrument für die Analyse und die anschließende Prognose der Spitzenmieten ist die Regressionsrechnung. Auf Basis volkswirtschaftlicher Datenreihen gelingt es Ansätze zu entwickeln, durch deren Anwendung das Spitzenmietniveau für einen Prognosehorizont von 5 Jahren für ausgewählte Städte in Deutschland, England, Frankreich und Spanien abgeleitet werden kann.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Home Staging: Wie man Menschen in Immobilien ve...
8,52 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Was haben Mode, Autos, Einrichtung und Immobilien gemeinsam? Beim Kauf spielen Emotionen eine wichtige Rolle! Kein Mensch verkauft seinen Gebrauchtwagen ungewaschen und voll mit persönlichen Dingen und eventuell noch mit dem Altpapier der letzten Wochen im Kofferraum. Auch Kekskrümel und Hundehaare werden entfernt und sogar noch Ledergeruch aufgesprüht. Jeder Autoverkäufer weiß, dass sein Auto dann bessere Chancen auf dem Gebrauchtwagenmarkt hat, wenn es möglichste neuwertig aussieht. Warum das so ist? Der Käufer eines Gebrauchtwagens erwirbt ein für ihn neues Auto und es sollte deshalb möglichst auch diesen Eindruck machen. Schließlich will er auch auf dieses Auto stolz sein – obwohl es „nur´´ ein gebrauchtes ist. Kein Einrichtungs- bzw. Möbelhaus scheut die Mühe, Musterzimmer zu gestalten und die Kunden damit zu inspirieren. Ansprechend und gekonnt dekorierte Schaufenster wecken Sehnsüchte nach geschmackvollem Wohnen oder gutem Aussehen. Keiner fühlt sich übrigens getäuscht, wenn alle Schaufensterpuppen Größe 34 tragen. Ist ja auch klar, dass man mit Größe 40 anders aussieht, aber darum geht es gar nicht. Wir wollen halt einfach verführt werden. Sollte das nicht beim Produkt „Immobilie´´ genauso sein? Wieso müssen Immobiliensuchende – im Fall von unbewohnten Immobilien – kahle, unrenovierte und schlecht beleuchtete Räume oder im Fall von noch bewohnten Immobilien – mit Schuhen zugestellte Flure, hochgeklappte Toiletten-Deckel, ungemachte Betten und die „persönlichen Vorlieben´´ der Vorbesitzer in Kauf nehmen? Dafür gibt es doch wirklich keinen Grund, denn die in solchen Fällen erforderliche „Fantasie´´ haben die wenigsten Kaufinteressenten – und werden nicht zu Käufern. Vor dem Hintergrund, welcher Aufwand in anderen Lebensbereichen betrieben wird, um Konsumenten in Kauf-Stimmung zu bringen für den Kauf, treten die Autorinnen als Home Staging Profis dafür ein, dass Kaufinteressenten von Immobilien ebenfalls den bestmöglichen ersten Eindruck erhalten und „verzaubert´´ werden. Klingt auch für Sie schlüssig? Dann interessieren Sie sich für das richtige Buch! Sie werden zahlreiche Tipps und Anregungen finden, die Sie selbst umsetzen können. Vielleicht merken Sie schon beim Lesen, wie viel Spaß es machen würde, Ihr jetziges Zuhause in ein Produkt „Haus bzw. Wohnung´´ zu verwandeln, das möglichst viele Kaufinteressenten begeistert. Die Autorinnen lieben die Magie, die Home Staging besitzt und ihre Kunden auch, besonders wenn sie anschließend mit Stolz ihre Immobilie zeigen und Kaufinteressenten verzaubern! Home Staging wird bereits in vielen Ländern wie Amerika, England, Schweden, Holland, Frankreich oder Österreich erfolgreich angewendet, und ist in Deutschland seit 2010 dabei ein fester Begriff für Immobilienverkäufer zu werden. Interessenten für dieses Buch: die breite Gruppe privater Immobilienverkäufer (vom Verkäufer der ersten Immobilie bis zum Besitzer des jahrzehntelangen Domizils oder des „Schnellverkäufers´´ der aus beruflichen Gründen umziehen muss, bis zu Immobilienmakler, zukünftigen Home Stagern oder einfach nur der einrichtungsinteressierten Frau oder dem gewinnorientierten Mann. Da das Buch nutzbar für jedermann ist, ist es auch ein ideales Geschenk.

Anbieter: trade-a-game
Stand: 17.10.2017
Zum Angebot
Im Visier: Der Pilot, der zu viel wusste - Crim...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Pilot, der zu viel wusste Mitten in der Nacht kam durch das Telefon die grausame Mitteilung, ihr Sohn sei gestorben. Wenig später traf bei den Eltern von Oliver in Paris ein Einschreiben mit brisantem Inhalt ein. Am Telefon hatte die weibliche Stimme nur zwei englische Worte gesagt: Oliver died. Die Eltern waren von Paris sofort nach Mailand geflogen. Im Leichenhaus bestätigten die Ärzte das Urteil des Notarztes: Herzinfarkt. Den Eltern kam das unwirklich vor, denn Oliver war erst 44 Jahre alt und kerngesund gewesen. Bei der Obduktion wird in der Lunge von Oliver Wasser gefunden, wieso? Das Rätsel um den Tod des Piloten wird durch das Einschreiben untermauert. Die Eltern erfahren, ihr Sohn hatte seinem Freund Stanley einen USB-Stick anvertraut mit der Bemerkung: Sollte mir etwas zustoßen, bitte schick diesen Datenspeicher an meine Eltern. Hatte er einen Verdacht? Oliver, ein gutaussehender, cooler, blonder Managertyp, könnte auch als Playboy gelten, wenn er nicht ernsthaft seinem Beruf als Flugzeug-Brooker und Immobilien-Makler nachgehen würde. Ein Single, den die Mädchen anhimmelten. Ihn faszinierte jedoch vor allem eines: Die bizarre, glitzernde Welt an der Côte dAzur. Zum Fürstentum Monaco zog es ihn, weil der Grimaldi-Felsen als Tummelplatz der Neureichen gilt, mit der Sonne und dem Meer als Lebenselixier. Wichtiger für seine Entscheidung, sich dort niederzulassen, war jedoch sein Kalkül, dort in das Geschäft mit der osteuropäischen Klientel einzusteigen. Oliver gelang es, in die Kreise dieser russische Geld-Aristrokratie einzudringen. Er wurde erfolgreich, machte gute Geschäfte. Doch er musste auch erkennen, dass die Oligarchen zwar nach aussen unverwüstlich und spröde wirken, sich aber nach innen, untereinander bis aufs Messer bekämpfen. Irgendwann fühlte er, dass neugierige Fragen nicht erwünscht waren. Er ahnte die Gefahr, und daher überschrieb der Autor Oliver seine fast authentische Lebensbilanz mit dem Titel: Der Pilot, der zu viel wusste. Für die Eltern begann eine rastlose Zeit der Nachforschungen, die sie von der Côte dAzur in die Ukraine führten, vom Mittelmeer bis in die Karibik. Immer deutlicher wurde seine Verwicklung in die Geschäfte der osteuropäischen Oligarchen. Drohten ihm von seinen Freunden Verrat und Tod? Beide sind Journalisten und arbeiteten jahrelang für das ZDF und Die Welt im Ausland. Sie sind bekannte Autoren zahlreicher Bücher, z. B. mit dem Bestseller Nicht nur die Steine sprechen deutsch..., der unbekannte Einblicke in die kommunistische Zeit in Polen bietete. Peter Ruge hat eine Berufung als Hochschullehrer erhalten. Elisabeth Ruge gründete nach ihrer Rückkehr aus Frankreich den Zonta-Club und die die Chopin-Gesellschaft Hamburg-Sachsenwald.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Ax, Thomas: Praxishandbuch Investitionen in Fra...
52,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Praxishandbuch Investitionen in FrankreichGründung und Rechtsformwahl. Arbeits- und Steuerrecht. Immobilien- und Mietrecht. Mit Formularen und ChecklistenTaschenbuchvon Thomas AxEAN: 9783406539527Einband: Kartoniert / BroschiertAuflage: 1. AuflageSpr

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 12.10.2017
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht